Image
  • Slide1
  • Slide2
  • Slide9
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide10
  • Slide5
  • Slide6
  • Slide7
  • Slide11
 

Neue Forschungsparadigmen in der Mensch-Technik-Interaktion:
Ergebnisse von 5 Jahren interdisziplinärer Forschung und Entwicklung

Die vom BMBF im Forschungsschwerpunkt Mensch-Technik-Interaktion für den demografischen Wandel geförderten Nachwuchsforschergruppen laden zu einer eintägigen Abschlussveranstaltung des Förderprogramms ein.
Neben der Präsentation der Ergebnisse und der Ausstellung der entwickelten Demonstratoren finden auch drei parallele Workshop-Sessions zu spezifischen Thematiken des Förderprograms statt.

Datum: 26.09.2019
Veranstaltungsort: Digital Capability Center, Vaalser Str. 460, 52074 Aachen
Bitte berücksichtigen sie die begrenzten Parkmöglichkeiten am DCC bzw. in den umliegenden Straßen. Alternativ ist die Anreise mit Bus, Station Reutershag möglich.

Registrierung


Um eine bessere Planung zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich hier zu registrieren und dabei Ihre bevorzugte Session anzugeben.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

Detailiertes Programm als PDF

10:30 Einlass
11:00 Eröffnung
  Begrüssung durch einen Vertreter des BMBF
  Vorstellung der Arbeiten (Ergebnisse, Inhalte etc.) der Nachwuchsgruppen
12:00 Keynote
  Perspektiven zur Mensch-Technik-Interaktion
12:30 Mittagspause
  Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung mit Demonstratoren
13:30 Paneldiskussion
  Lessons Learned: Wie haben fünf Jahre interdisziplinärer Kompetenzaufbau zur Prägung dieses Paradigmas beigetragen?
14:30 Parallele Sessions
  Session 1: Themen und Trends in der MTI-Forschung
  Session 2: Neue Formen der Wissenschaftskommunikation
  Session 3: Anschlussfähigkeit und Qualifikation
16:00 Pause
16:30 Reflexionen zu den Ergebnissen der Sessions im Plenum
17:00 Abschluss
17:15 Besuch der Ausstellung mit Demonstratoren
18:00 Ende

Kontakt Presse